Meine Mutter steht auf junge Männer

Inhalt

Die Künstlerin Jane ist Anfang Vierzig und erteilt zu Hause Kunstunterricht. Dabei bevorzugt sie junge Männer als Studenten – und dies hat einen besonderen Grund: Weil Janes 18-jährige Tochter Clara weit weg von zu Hause studiert, hat Jane viel Zeit, daheim ihre sexuellen Fantasien auszuleben. Am liebsten erteilt sie ihren Studenten stimulierende Lektionen über die Kunst der Verführung. Beim praktischen Unterricht am kurvenreichen Körper werden nicht nur der Wissensdurst, sondern auch die Libido befriedigt.

Szenenbilder